Warenkorb carte-bleue clock Hardware Software Agrar Bau und Handwerk dhl dpd Elektronik und Elektrotechnik fax Hotel Gastronomie Betriebs und Lagerausstattung Arbeitsschutz gls hermes Haus und Gebaeudetechnik hook idealo Industriebedarf info mail mastercard notepad Buerobedarf ok paiement_d_avance_icon paypal phone-wob phone Pinwand rechnung sale search sofortueberweisung ssl map image/svg+xml map tnt trustedshops ups visa vorkasse voucher Mein Konto

Weidezaungerät

Filter schließen
 
  •  
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Patura Digital-Voltmeter mit zuschaltbarem Belastungswiderstand, 150302 Patura Digital-Voltmeter mit zuschaltbarem... 150302
53,60 €
45,04 € Netto
NEU
Patura P4, Weidezaun-Kombigerät, 230V/12V, 147410 Patura P4, Weidezaun-Kombigerät, 230V/12V, 147410 147410
272,81 €
229,25 € Netto
NEU
Patura Zaun-Kompass, 150901 Patura Zaun-Kompass, 150901 150901
161,43 €
135,66 € Netto
NEU
Patura P60, Weidezaun-Gerät für 9 V und 12 V, 141620 Patura P60, Weidezaun-Gerät für 9 V und 12 V,... 141620
235,33 €
197,76 € Netto
NEU
Patura P5, Weidezaun-Kombigerät, 230V/12V, 147500 Patura P5, Weidezaun-Kombigerät, 230V/12V, 147500 147500
309,95 €
260,46 € Netto
NEU
Patura P2500, Multifunktions-Gerät, 230V/12V, 142200 Patura P2500, Multifunktions-Gerät, 230V/12V,... 142200
265,52 €
223,13 € Netto
NEU
Patura P3800, Multifunktions-Gerät, 230V/12V, 142400 Patura P3800, Multifunktions-Gerät, 230V/12V,... 142400
446,78 €
375,45 € Netto
NEU
Patura P3000, Weidezaun-Gerät für 230 V Netzanschluss, 143000 Patura P3000, Weidezaun-Gerät für 230 V... 143000
186,36 €
156,61 € Netto
NEU
Patura P4600, Multifunktions-Gerät, 230V/12V, 145450 Patura P4600, Multifunktions-Gerät, 230V/12V,... 145450
683,70 €
574,54 € Netto
NEU
Patura P6000, Multifunktionsgerät 230V / 12V MaxiPuls-Technologie, 15 Joule, 145602 Patura P6000, Multifunktionsgerät 230V / 12V... 145602
910,49 €
765,12 € Netto
NEU
Patura Automatikladegerät 12 V / 2,7 A, speziell für Gelakkus 32 Ah, 150201 Patura Automatikladegerät 12 V / 2,7 A,... 150201
76,92 €
64,64 € Netto
NEU
Patura Super-Vlies-Akku 12 V / 50 Ah C100 wartungsfreie Vliesbatterie, 133100 Patura Super-Vlies-Akku 12 V / 50 Ah C100... 133100
132,12 €
111,03 € Netto
1 von 13

Die Funktion eines Weidezauns ist nicht nur, den Bewegungsradius von Weidetieren einzuschränken, er dient auch gleichzeitig als wichtiger Schutz. Immer wieder hört man von ausgerissenen Tieren, die auf Straßen oder in Dörfern unterwegs sind - dies ist natürlich für jeden Landwirt ärgerlich. Vor allem im Frühjahr, wenn die Jungtiere ihre ersten Gehversuche auf der Weide machen, sollte ein Elektrozaun installiert werden, um die Tiere zu schützen und im Zaum zu halten.

Weidezaungeräte - wie funktionieren sie?

Grundsätzlich handelt es sich bei einem elektrischen Weidezaun um einen Drahtzaun, welcher rund um die Weide gespannt wird und auch in ein Textilband integriert werden kann. An diesem Zaun wird das sogenannte Weidezaungerät montiert, vom dem elektrische Impulse ausgehen. Hierfür wird der Pluspol dieses Geräts mit dem Zaun verbunden, der Minuspol dagegen mit der Erde.
Berührt ein Weidetier nun den Zaun, kommt es zu einem Kurzschluss mit der Erde und das Tier bekommt einen elektrischen Schlag. Dies ist natürlich vollkommen ungefährlich für das Tier und auch nicht unbedingt schmerzhaft - es wird jedoch daraus lernen und sich ab sofort vom Zaun fernhalten.

Tipps für den Kauf eines Elektrozaungeräts

Ein wichtiger Aspekt für den Kauf eines Weidezaungeräts ist die Stärke, denn diese bestimmt, wie intensiv der elektrische Schlag des Geräts ausfällt. Dabei kommt es vor allem darauf an, das Gerät an die jeweilige Tierart und an die Länge des Zauns anzupassen. Bei einigen Tieren, insbesondere größeren Arten, ist ein stärkerer elektrischer Impuls erforderlich. Auch bei Tieren mit dickem Fell ist eine höhere Stärke empfehlenswert, ansonsten kann es sein, dass diese sich nicht davon beeindrucken lassen und ihre Grenzen überschreiten.
Zu einem weiteren wichtigen Aspekt zählt der Bewuchs: Wächst direkt am Zaun Gras, ist ebenfalls auf eine eher starke Einheit zu achten. Grundsätzlich geben Hersteller von solchen Geräten die Stärke stets in Watt an - je höher die Zahl ist, desto stärker arbeitet auch das Gerät. Darüber hinaus ist meist auch die Intensität des elektrischen Impulses angegeben, die dagegen in Joule gemessen wird.

Unterschiedliche Bauarten im Überblick

Heutzutage wird zwischen drei unterschiedlichen Varianten von Elektrozaungeräten unterschieden - es gibt 9, 12 und 230 Volt Geräte. Letztere sind allerdings auf einen Stromanschluss angewiesen und kommen deshalb nur in Frage, wenn sich die Weide in der Nähe eines Stromgenerators bzw. eines Wohnhauses befindet. Sie gelten allerdings als äußerst leistungsstark.
Anders sieht es bei Geräten mit 12 Volt aus: Sie arbeiten mit einer normalen Autobatterie und gelten als relativ leistungsstark, noch dazu sind sie transportabel. Die Batterie lässt sich immer wieder neu aufladen und ist dann umgehend erneut einsatzbereit. Bei einem Gerät mit 9 Volt handelt es sich um die schwächste Variante, die dafür aber auch am kompaktesten ist. Sie sind gut geeignet für Tiere, die einfach zu halten sind und bei denen der Zaun öfter neu gezogen werden muss. Wichtig ist, bei Geräten mit 230 Volt auf einen Blitzschutz zu achten. Ansonsten besteht die Gefahr eines Blitzschlags, welche sogar im schlimmsten Fall einen Brand verursachen könnte.

Das richtige Weidezaungerät kaufen - einfach im Online-Shop bestellen

Wenn sie ein leistungsstarkes Weidezaungerät kaufen möchten, sind Sie auf unseren Seiten genau richtig: Unser Online-Shop bietet Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Weidezaungeräten günstig in zahlreichen Ausführungen und Stärken. Ganz egal, für welche Tierart und welche Zaungröße - bei uns finden Sie ganz sicher das richtige Weidezaungerät günstig.

Die Funktion eines Weidezauns ist nicht nur, den Bewegungsradius von Weidetieren einzuschränken, er dient auch gleichzeitig als wichtiger Schutz. Immer wieder hört man von ausgerissenen Tieren,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weidezaungerät

Die Funktion eines Weidezauns ist nicht nur, den Bewegungsradius von Weidetieren einzuschränken, er dient auch gleichzeitig als wichtiger Schutz. Immer wieder hört man von ausgerissenen Tieren, die auf Straßen oder in Dörfern unterwegs sind - dies ist natürlich für jeden Landwirt ärgerlich. Vor allem im Frühjahr, wenn die Jungtiere ihre ersten Gehversuche auf der Weide machen, sollte ein Elektrozaun installiert werden, um die Tiere zu schützen und im Zaum zu halten.

Weidezaungeräte - wie funktionieren sie?

Grundsätzlich handelt es sich bei einem elektrischen Weidezaun um einen Drahtzaun, welcher rund um die Weide gespannt wird und auch in ein Textilband integriert werden kann. An diesem Zaun wird das sogenannte Weidezaungerät montiert, vom dem elektrische Impulse ausgehen. Hierfür wird der Pluspol dieses Geräts mit dem Zaun verbunden, der Minuspol dagegen mit der Erde.
Berührt ein Weidetier nun den Zaun, kommt es zu einem Kurzschluss mit der Erde und das Tier bekommt einen elektrischen Schlag. Dies ist natürlich vollkommen ungefährlich für das Tier und auch nicht unbedingt schmerzhaft - es wird jedoch daraus lernen und sich ab sofort vom Zaun fernhalten.

Tipps für den Kauf eines Elektrozaungeräts

Ein wichtiger Aspekt für den Kauf eines Weidezaungeräts ist die Stärke, denn diese bestimmt, wie intensiv der elektrische Schlag des Geräts ausfällt. Dabei kommt es vor allem darauf an, das Gerät an die jeweilige Tierart und an die Länge des Zauns anzupassen. Bei einigen Tieren, insbesondere größeren Arten, ist ein stärkerer elektrischer Impuls erforderlich. Auch bei Tieren mit dickem Fell ist eine höhere Stärke empfehlenswert, ansonsten kann es sein, dass diese sich nicht davon beeindrucken lassen und ihre Grenzen überschreiten.
Zu einem weiteren wichtigen Aspekt zählt der Bewuchs: Wächst direkt am Zaun Gras, ist ebenfalls auf eine eher starke Einheit zu achten. Grundsätzlich geben Hersteller von solchen Geräten die Stärke stets in Watt an - je höher die Zahl ist, desto stärker arbeitet auch das Gerät. Darüber hinaus ist meist auch die Intensität des elektrischen Impulses angegeben, die dagegen in Joule gemessen wird.

Unterschiedliche Bauarten im Überblick

Heutzutage wird zwischen drei unterschiedlichen Varianten von Elektrozaungeräten unterschieden - es gibt 9, 12 und 230 Volt Geräte. Letztere sind allerdings auf einen Stromanschluss angewiesen und kommen deshalb nur in Frage, wenn sich die Weide in der Nähe eines Stromgenerators bzw. eines Wohnhauses befindet. Sie gelten allerdings als äußerst leistungsstark.
Anders sieht es bei Geräten mit 12 Volt aus: Sie arbeiten mit einer normalen Autobatterie und gelten als relativ leistungsstark, noch dazu sind sie transportabel. Die Batterie lässt sich immer wieder neu aufladen und ist dann umgehend erneut einsatzbereit. Bei einem Gerät mit 9 Volt handelt es sich um die schwächste Variante, die dafür aber auch am kompaktesten ist. Sie sind gut geeignet für Tiere, die einfach zu halten sind und bei denen der Zaun öfter neu gezogen werden muss. Wichtig ist, bei Geräten mit 230 Volt auf einen Blitzschutz zu achten. Ansonsten besteht die Gefahr eines Blitzschlags, welche sogar im schlimmsten Fall einen Brand verursachen könnte.

Das richtige Weidezaungerät kaufen - einfach im Online-Shop bestellen

Wenn sie ein leistungsstarkes Weidezaungerät kaufen möchten, sind Sie auf unseren Seiten genau richtig: Unser Online-Shop bietet Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Weidezaungeräten günstig in zahlreichen Ausführungen und Stärken. Ganz egal, für welche Tierart und welche Zaungröße - bei uns finden Sie ganz sicher das richtige Weidezaungerät günstig.

Zuletzt angesehen