Neu in unserem Sortiment: Hochwertige PRAMAC Gabelhubwagen

Der Hubwagen ist heutzutage wichtiger Bestandteil der modernen, innerbetrieblichen Logistik. Bei der effizienten und zügigen Durchführung logistischer Prozesse, kann der Hubwagen den Arbeitsaufwand erheblich erleichtern. Er fällt unter den Bereich der Flurfördergeräte. Der Hubwagen wird auf ebenem Untergrund, etwa im betrieblichen Lager, als horizontales Transportmittel genutzt. Sowohl mit, als auch ohne elektrischen Antrieb verfügbar, gibt es verschiedenste Modelle, je nach individuellem Bedarf. Der Aufbau des Hubwagens ähnelt dem eines Gabelstaplers, wobei man den Gabelstapler allerdings sitzend bedient, den Hubwagen schiebend, oder alternativ auf einer angebrachten Plattform stehend. Es gibt jedoch auch Elektrohubwägen, die sitzend bedient werden können.

Die Konstruktion des Hubwagens kennzeichnet sich durch zwei Zinken, auch Gabel genannt, durch die etwa Paletten oder andere zu transportierende Güter aufgenommen und angehoben werden. Die Zinken bestehen üblicherweise aus Metall und sind höhenverstellbar. Ein oder zwei Lenkrollen ermöglichen die einfache und flexible Bedienung des Hubwagens. Durch einen Schiebegriff können Sie den Wagen anschieben und steuern.

Es gibt verschiedene Arten des Hubwagens. Die nicht elektrischen Hubwagen teilen sich ein in Gabelhubwagen, über die wir heute sprechen, Scherenhubwagen und den Hochhubwagen. Während der Scherenhubwagen durch ein Scherengestänge unter der Gabel in der Lage ist, Lasten auf Tischhöhe anzuheben und dadurch auch als Arbeitstisch genutzt werden kann, kann der Hochhubwagen die Ladung durch seinen Hubmast noch höher anheben, mit einem Teleskopmast sogar auf bis zu drei Meter. Ferner gibt es noch spezifischere Modelle, wie den Schwerlast Hubwagen, Elektro Hubwagen oder Geländehubwagen.

Der Gabelhubwagen ist handgeführt und hauptsächlich auf den Transport von Paletten und ähnlichem zugeschnitten. Die Gabeln sind hier nur wenig beweglich und heben die Last nur um ein Minimum an. Die Traglast beträgt üblicherweise über zwei Tonnen.

Einsatzbereiche

Wie bereits erwähnt ist der Hubwagen überwiegend für innerbetriebliche, logistische Prozesse geeignet. Auf ebenmäßigem Untergrund, etwa im Lager, eignet sich der Gabelhubwagen vor allem um sperrige Lasten, wie Paletten oder Boxen zu bewegen. Der Gabelhubwagen ist allerdings sehr vielfältig und eignet sich generell für alle Güter, die im Rahmen der Traglast liegen. Durch seine Vielfältigkeit ist der Gabelhubwagen extrem verbreitet und findet sich in verschiedensten Arten von Betrieben wieder.

Nutzung

Wie bei der Nutzung aller Maschinen und anderer Geräte, muss auch bei der Nutzung eines Hubwagens der ausführende Mitarbeiter ausführlich eingewiesen werden. Strenger sind die Vorschriften bei einem Elektrohubwagen: In diesem Fall ist jedes Jahr eine UVV Prüfung vorgesehen, gemäß der Unfallverhütungsvorschriften. Ein Nachweis muss der Berufsgenossenschaft vorgelegt werden, da sie Träger der Unfallversicherung ist.

Beim Gabelhubwagen ist die Funktionsweise schnell erklärt. Zu beachten ist, für den sicheren Umgang, dass der Gabelhubwagen bergauf gezogen wird, bergab und auf ebenem Grund immer geschoben. Liegt ein abschüssiger Weg vor, dann muss die steuernde Person jederzeit oberhalb des beladenen Gerätes stehen und auch der Weg sollte frei sein. Bei der Bewegung des Gabelhubwagens sollten Sicherheitsschuhe der Klasse 1 getragen werden. Zudem ist es wichtig, dass die Last jedes Mal, wenn der Wagen zum Stehen kommt, abgesenkt wird. Schlussendlich ist zu beachten, dass der Gabelhubwagen nicht für den Transport von Personen zugelassen ist und dass die lenkende Person in guter körperlicher Verfassung sein muss, um den Wagen samt Last zuverlässig und sicher steuern zu können.

Wichtiger Aspekt der Nutzung ist natürlich auch die Pflege, da sie maßgeblich zur Langlebigkeit des Gerätes beiträgt. Während selbstfahrende Flurförderzeuge einmal im Jahr geprüft werden müssen und der Nachweis gegenüber Berufsgenossenschaften oder Behörden für Arbeitsschutz eingereicht werden muss, besteht diese Pflicht für manuelle Hubwagen nicht. Dennoch sollte das Gerät regelmäßig gewartet werden. Auch die Reinigung muss regelmäßig durchgeführt werden um zu vermeiden, dass sich Schmutz in beweglichen Teil festsetzt und die Funktionsfähigkeit einschränkt.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Möchten Sie in einen Gabelhubwagen investieren, bedenken Sie vorher wozu Sie den Hubwagen benötigen und welche Eigenschaften er mitbringen muss. Vorerst müssen Sie ermitteln, ob ein Hubwagen für Ihren Betrieb überhaupt von Nutzen ist. Eignen sich die Wege im Betrieb und ist der Boden ebenmäßig? Wenn ja, dann können Sie an die Auswahl des geeigneten Modelles gehen. Die Faktoren die Sie dabei beachten sollten drehen sich vor allem rund um die benötigten Funktionen und Eigenschaften.

Vorerst sollten Sie bedenken was für Güter Sie transportieren wollen und welche Maße diese haben. Daraus können Sie die benötigte Gabellänge für Ihren Bedarf ableiten. Anschließend spielt auch das Gewicht eine wichtige Rolle, da die Gabelhubwägen unterschiedliche maximal Traglasten bieten. Es gibt noch andere Eigenschaften, über deren Nutzen Sie nachdenken sollten, etwa eine Schnellhubfunktion. Der Schnellhub kann die innerbetrieblichen Prozesse noch weiter beschleunigen und optimieren. Auch eine integrierte Waage kann Zeit und Aufwand sparen, da sie einen Synergieeffekt erzielt.

Zu guter Letzt sollten sie selbstverständlich auf eine gute Qualität achten, besonders wenn der Hubwagen häufig zum Einsatz kommt. Eine Investition in hochwertiges Material, sowie robuste Verarbeitung, macht sich durch eine lange Lebensdauer und einwandfreie Funktionalität bezahlt.

Unsere Modelle

Der Hersteller Pramac steht für hochwertige Materialien und beste Verarbeitung. Wir haben diverse Gabelhubwägen dieses Herstellers neu in unserem Sortiment. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige dieser Modelle näher vorstellen:

 

ordner2bild1

 

PRAMAC Gabelhubwagen GS BASIC

  • Gabelmaße[mm]: 1150x525
  • Tragkraft [t]: 2.2
  • Material: Edelstahl
  • Ausführung: Single
  • Hub[mm]: 115
  • Preis: 280,54€

 

ordner2bild2

 

PRAMAC Gabelhubwagen GS SPECIAL

  • Gabelmaße[mm]: 1150x525
  • Tragkraft [t]: 2.5
  • Material: Edelstahl
  • Ausführung: Tandem
  • Hub[mm]: 115
  • Sonstiges: Ein- und Ausfahrrollen, Beschichtete Deichsel
  • Preis: 394,13€

 

ordner2bild2

 

PRAMAC Gabelhubwagen GS PRO 30

  • Gabelmaße[mm]: 1150x525
  • Tragkraft [t]: 3
  • Material: Edelstahl
  • Ausführung: Tandem
  • Hub[mm]: -
  • Sonstiges: Ein- und Ausfahrrollen
  • Preis: 568,46€

 

ordner2bild2

 

PRAMAC Gabelhubwagen GS SPECIAL

  • Gabelmaße[mm]: 1800x525
  • Tragkraft [t]: 2.5
  • Material: Edelstahl
  • Ausführung: Tandem
  • Hub[mm]: 115
  • Sonstiges: Ein- und Ausfahrrollen, Beschichtete Deichsel
  • Preis: 837,52€

 

ordner2bild2

 

PRAMAC Gabelhubwagen GS PRO 30

  • Gabelmaße[mm]: 2000x525
  • Tragkraft [t]: 3
  • Material: Edelstahl
  • Ausführung: Tandem
  • Hub[mm]: -
  • Sonstiges: Ein- und Ausfahrrollen
  • Preis: 1063,33€

 

Stöbern Sie gerne in unserem Shop, um weitere Modelle zu finden. Gerne beraten wir Sie auch persönlich über die Service-Hotline über unsere Angebote. Der Versand erfolgt direkt vom Hersteller und ist ab einem Warenwert von 50€ für Sie kostenfrei.